Posts

Es werden Posts vom März, 2011 angezeigt.

schichtarbeit im garten

Bild
Jetzt ist in unserem stark gehölzlastigen garten wieder jede menge schnittmaterial angefallen, mit dem auslichten oder auf-den-stock-setzen. Stellt sich nur wieder einmal die frage "Wohin mit den riesigen haufen an zweigen und ästen?". Ein bisserl was an ideen und anregungen hat sich durch die jahre angesammelt.

Die oder der kreativ-handwerklich ambitionierte gärtnerIn kann sie vielleicht
Verflechten:
wenn wie bei uns weidentriebe beim schnittgut dabei sind, könnten sie zu allerlei dekorativem verflochten werden. Beim lesen dieses berichtes mit seinen informativen fotos kribbelte es mich gleich in den fingern, weidenzweige haben wir gerade ja genug....

Ein weidennest, das ich vor bald 4 jahren geschenkt bekam, hält noch immer der witterung stand (ist aber mittlerweile vergraut.

Einfach und effektiv die ausfachung zwischen baum und hauswand, und für leichte schlinger als kletterhilfe geeignet.

Wie wärs mit rankgerüsten aus dem ästen und zweigen? Ergänzung (danke Vom Wachsen u…