Startseite, Bücher, Termine, Puzzles, zurück zur Webseite

29.08.11

grosse Augen


bekam ich vergangene Woche: Anja vom kleinen horrorgarten vergibt an den KiG-blog den 


Und heute wurden sie riesig, denn auch Die Sofagärtnerin hat KiG ausgewählt für den Award. Ich freue mich über diese vollkommen unerwarteten Anerkennungen und, ja, ich bin auch stolz darüber!

Wie auch Daniela (aka die Sofagärtnerin), habe ich erst überlegt, ob ich den Award annehme. Es erinnert mich an diverse Themenpools mancher Fotoseiten: wird ein Bild in den Pool gegeben, muss bei soundsoviel anderen kommentiert werden. Mir gefällt allerdings das erklärte Ziel, noch unbekannte Blogs bekannter zu machen. Und der Award ist wirklich hübsch so gestaltet, das ich nicht widerstehen kann. Gotta a soft spot for good design.

Ich habe also die Bedingungen (siehe ganz unten) studiert, und reiche den Award weiter an vier Blogs (die Bedingungen sehr Ihr unten). Bei der Auswahl bin ich der UHU-Regel gefolgt: unter hundert LeserInnen ;). Allen gemeinsam sind übrigens die schönen und aussagekräftigen Fotos!



DER erste, Clematis, fällt unter die seltene Spezies der 'Monographie' Blogs. Elfriede (ihr Hauptblog ist Meine grüne Leidenschaft) gibt Infos zu den reizenden italienischen Waldreben, Staudenwaldreben, Wildarten, und natürlich auch zu grossblumigen Hybriden. 
      Labels: Frage-Antwort * Krankheiten * Praktische Tipps * Schnitt * Vermehrung * Allgemeines * Botanische Arten * crispa * Frühlingsblüher * Hybriden  * Montana * Sondergruppe * Staudenclematis * texensis * Viorna * viticella

ALS Berichtblog würde ich den Gartenkulturführer bezeichnen. Eine Landschaftsgärtnerin bloggt über Gärten, Veranstaltungen im süddeutschen Raum sowie Trends und Pflanzen. 
     Die Blog-Labels: Allgemeines * Essbares * Gartenarbeit * Garteneinblicke * Gartenmenschen * Gehölze * Gärtnereien und Baumschulen * Kinder-Garten * Kräuter * Medien * Rosen * Stauden * Tiere im Garten * Topfgarten * Veranstaltungen * Verlosung * Wassergarten * Zubehör

IN den Erzählungen aus einem oberösterreichischen Garten findet sich, wie der Titel ankündigt, viel über Storchschnabel und andere Stauden. Erstere sind ein erklärtes Sammelgebiet der Bloggerin (siehe geranium.at), und die zweiten zeigt sie uns durch die Jahreszeiten und in grosser Artenvielfalt (daher auch viel Rares!).
     Die Blog-Labels: Epimedium * Gartenansichten * Gartenarbeit * Geranium * Gärten und Gärtnereien * Hepatica * Herbst * Schattenbeete * Tiere * Vorfrühling * Winteraspekt 

EIN Erzählblog ist der über die villa hildegard. Die Bloggerin hat den alten Garten ihrer Oma geerbt, und erzählt vom Adaptieren des Häuschens, im Weiteren vom Leben mit dem Garten und seinen Veränderungen. Von Beginn an lesen ... einer meiner absoluten Lieblingsblogs.
 

mit einem herzlichen Danke! an horrorgarten und Sofagärtnerin
wünscht fröhliches garteln


Die Bedingungen:
Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind. 
  • Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postet und die Anleitung reinkopierst (dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award animmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. 
  • Danach überlegst du dir 3-5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
PS.: Bitte keine weiteren Awards - ich werde sie nicht annehmen, schon allein aus Zeitgründen. lieber Gruss, B.R.

Kommentare:

  1. Ich freue mich sehr, dass Dir mein Blog gefällt, liebe Brigitte, aber mit diesen Schneeballgeschichten hab ich es gar nicht. Ich hoffe, Du hast Verständnis dafür, dass ich den Award nicht annehmen mag.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere! Die UHU-Regel kannte ich noch nicht, das ist lustig.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Die Freude kann ich sehr gut verstehen. Das ging uns beim ersten Award auch noch so ;-) Aber so ein Award hat eben auch so seine Tücken und kostes kostbare Bloggerzeit ...
    Doch das Gute daran ist, dass ich der Blogempfehlung gefolgt bin und so Villa Hildegard entdecken konnte. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Gärten es im www zu entdecken gibt!
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. @Martina: vollstes verständnis!!
    @Elke: ;))
    @Silke: genau, kostet zeit, und ja, viele gärten...

    Ich tue übrigens gleich hier zu kund und wissen, dass ich künftig keine awards annehmen werde, genau aus den von der Sofagärtnerin, Schneiderhein und auch mir im post angesprochenen gründen.
    Ausser er kommt mit einem dicken sack garten-gold ;) natürlich.

    AntwortenLöschen
  5. Uff, da bin ich aber froh, dass du mir das nicht übel nimmst, Brigitte. Die Geschichte hat mich gleich zu einem Post inspiriert:
    http://gartenkulturfuehrer.blogspot.com/2011/08/bitte-keine-awards.html (hat zwar auch wieder Zeit gekostet, aber dafür hoffentlich nur einmal)...in Verbindung mit einem dicken Sack Garten-Gold würde ich es mir allerdings auch nochmal anders überlegen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Dann gratuliere ich mal.

    Herzlichen Glückwunsch. Halte uns aber auf jedem Fall auf dem Laufenden, wie es weiter geht. Ist immer schön zu sehen, wie sich alles entwickelt.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  7. >>Halte uns aber auf jedem Fall auf dem Laufenden

    gerne!

    AntwortenLöschen

Die Bloggerin

Mein Bild

  • gärtnerin ... alles bio und natürlich und wild, ohne herbi-, fungi- und sonstige -zid erfahrungen ... daher voller Leben und Stimmen und Gerüche
  • weiterverwenderin von altem oder entsorgtem (auch im garten) und von gestaltung und design (fast) so begeistert wie vom gärtnern.
  • garten- und pflanzenfotografin (Getty Images Contributor)
  • berufung als gartentrainer andere mit begeisterung für's garteln anstecken und unterstützen.