Posts

Es werden Posts vom Februar, 2012 angezeigt.

KiG Workshop Know-How (Natur)Gartengestaltung

Bild
noch ist ja Zeit, sich gedanklich mit der Neugestaltung oder (gröberen Umgestaltungen) im Garten auseinanderzusetzen, bevor das Frühjahr richtig beginnt, und damit die Zeit für die Umsetzung. Am Samstag 17. und Sonntag 18. März gibt es ein KiG Gestaltungs Workshop:

"Wie bringe ich Struktur in die Ideenvielfalt?", ist ein immer wieder von TeilnehmerInnen meiner Workshops angesprochener Knackpunkt* - und daher eines der Themen.


Vielfalt und Nachhaltigkeit sind ein Leitmotiv im Workshop, das werden die LeserInnen meines Blogs wohl auch erwarten.




Bitte weitersagen an möglicherweise interessierte Gartenbekannte :). Danke.


Samstag 17. und Sonntag 18. März, jeweils 10 bis 16 Uhr, Schelleingasse 7, 1040 Wien (bei ISBT Austria). Frühbucherbonus bis 27. Februar
Nähere Infos und Anmeldung HIER

fröhliches Garteln Brigitte
PS: in meiner Bücherliste finden sich unter "Gestaltung, Philosphie des Gartens" nützliche Bücher zum Thema.
*Mir macht übrigens jedesmal in der "Phas…

Vielfältige Gärten mit Flair...

Bild
...finden sich am 6 Hektar grossen Gelände der Berufsschule für Gärtner und Floristen in Wien Kagran. Sie sind praktischer Übungs- und Anschauungsort für deren Schülerinnen und Schüler.

Besonders reizvoll sind die Themengärten angelegt (siehe Plan). Viele schmiegen sich in kleine Lichtungen der Gehölzgruppen rund um die grosse Wiese gleich neben der U-Bahn Station, andere liegen vor der alten Orangerie vis a vis dem neuen Schulgebäude. Am Ende des Geländes wurden, hinter den Arbeitsbereichen, in den letzten Jahren neue Themengärten angelegt. Alle illustrieren verschiedene Zugänge zu Gartenbau und Gartengestaltung.
Begleiten Sie mich auf einem Rundgang?

Vom Eingang geht's durch eine Pergola, die verschiedene Säulenkonstruktionen zeigt, an Leherbs Mosaik 'Blumengöttin Flora und Gärtnergott Vertumnus' aus dem Jahr 1960 vorbei Richtung grosser Wiese.


Wir erreichen durch die alten Bäume den Impressionistischen Schattengarten. Vorhandene Elemente wie Teich, alte Trauerweide und…

Dank zum Valentin...

Bild
... für die so reichlich erhaltene Unterstützung, oft von unerwarteter Seite. Sie baut mich auf, wenns mal nicht so klappt und spornt mich an, wenn der Weg klarer ist.

herzlich Brigitte

Blogvorstellung "Mit Haveliv"

Für LiebhaberInnen romantischer Herrenhausgärten

Claus Dalby - mit haveliv
(über Birgit Fellecke von gartenpfade.de) (Name HP korr. 9.2.12)

Claus Dalby traf, im Jahr nach dem er ein altes Herrenhaus mit grossem Garten gekauft hatte, Anne Just, Blumenmalerin und Gärtnerin. Unter ihrer Ägide legten er und sein Partner einen romantischen Herrenhausgarten an. Sein Tagebuch gibt uns Einblicke in diesen Garten, schildert die Gärten auf seinen Gartentouren, und erfreut mit Videos und Informationen zu den verwendeten Pflanzen. Alles mit fantastischen Fotos.

Ganz rechts oben gibt es das google-translator-app, ich empfehle die Übersetzung ins Englische. Sie liefert bessere Ergebnisse als die Übersetzung ins Deutsche.

fröhliches Garteln! Brigitte