Posts

Es werden Posts vom Mai, 2012 angezeigt.

Das Niveau liegt hoch ...

Bild
... beim Gärtnern in Hochbeeten, die, wenn man so will, bodenlose Kisten sind (und manche nehmen auch wirklich einen alten Kasten als Rahmen für ein Hochbeet).

Allseits beliebt ist Holz als Baumaterial, angefangen vom aus Brettern gezimmerten Klassiker
über zimmermannsmässig gefertige Kästen mit aufwendigen Holzverbindungen wie hier dem Schwalbenschwanz
Varianten sind auch das Blockbohlenbeet im Bild links oder das sehr praktische rechts: die Bretter werden in die Metallschienen eingehängt. Beim Befüllen kann Ebene für Ebene aufgestockt werden, und viel vom Material kann über die noch niedrigen Kanten gehievt werden. Und sackt das Material im Beet zusammen, können die obersten Bretter entfernt werden, und junge  Pflanzen haben genug Licht.


Bei Holzkonstruktionen beachten: die Holzelemente sollten auf Steinen oder Ziegeln, wie im letzten Bild schön zu sehen, ruhen. Und eine Folie auf der Innenseite erhöht die Lebensdauer des Holzes und minimiert die Wasserverdunstung.

Andere Optik (un…

K.i.G. Gartenspaziergang: Schulgarten Kagran

Bild
Ich freue mich auf den ersten Klasse im Garten Gartenspaziergang, der uns in den Garten der Gartenbauschule Kagran führen wird. Vorgestellt habe ich diesen hier schon, da er vielfältige Gestaltungen und Lebensräume zeigt. Bei meinem Workshops gefallen meine Impressionen aus diesem Garten immer sehr. Hier einige neue Eindrücke, die ich von einer Exkursion mit dem Gartenklub Acanthus Ende April mitgebracht habe (weitere Bilder hier).







Details: Donnerstag, 7. Juni, von 16-18 Uhr, Kosten 10 Euro, maximal 10 Personen

Anmeldung bis 3 Tage vor dem Termin, e.post(at)klasse-im-garten(dot)at.


fröhliches Garteln! Brigitte

Blogvorstellung maxGreen

ich feile gerade am Skriptum für meinen Workshop am Samstag (Feinspitz im Garten, Gemüsebeet planen). Stöbern im Netz brachte mich auf einen Blog mit, wie die Angelsachsen so schön sagen, sound advice für Gemüsegartenfans - und solche die es werden wollen:

maxGreen
Sicher in meine Liste der Infoquellen kommt dieser schöne Post über die Planung eines Gemüsegartens - die Grundlagen.

Einige der Rubriken:
.... Arbeiten im Gartenjahr (12) Blattgemüse (2) Blattsalate (1) Buchtipps für Gärtner (1) Fruchtgemüse (2) Gartenboden (6) Gemüse im Kübel (3) Gewächshaus (3) Gründüngung (2) Hülsenfrüchte (8) Knollen- und Wurzelgemüse (5) Kochen und Backen (8) Kohl (5) Kürbis & Zucchini (3) Mischkultur (6) Nützlinge & Schädlinge (2) Obst (5) Pflanzenkrankheiten (5) Planung des Nutzgartens (6) Politik und So (1) Rezepte (2) Sommerblumen (2)...viel Spass beim Stöbern wünscht Brigitte

Klasse im Garten @ Pinterest

Seit kurzem halte ich interessante grün- und gartenrelevante Fotos aus dem Netz auf Pinterest fest: http://pinterest.com/klasseimgarten/.

Viel Spass wünscht Brigitte

Thema mit Variationen - die Akelei (Aquilegia)

Bild
in unserem Garten feiern Sämlinge von Aquilegia vulgaris, A. atrata, A. 'Nora Barlow' und anderen Gärtner-Akeleien jedes Jahr fröhliche 'Urständ'.




Ich schneide die Samenstände nicht (oder erst zum weitertragen im Garten) ab. Dadurch lebt die Einzelpflanze zwar kürzer, dafür gibt es regelmässig Überraschungen, welche Farbe mit welcher Form (oder Füllung) wo auftaucht. Wie hier ganz zartrosa unter dem alten Birnbaum



Unser Boden ist lehmig,  hält Wasser gut und ist kalkhaltig. Problem ist das wohl nur für die Akeleien, die vom nordamerikanischen Kontinent stammen (gelbe, rote Formen, wie A. canadensis). Für unsere nicht.


fröhliches Garteln Brigitte
alle Beiträge zu Themen mit Variationen