Startseite, Bücher, Termine, Puzzles, zurück zur Webseite

11.07.12

Buch: Alles über den Gehölzsschnitt, von Helmut Pirc

Da es Zeit für den Sommerschnitt der Obstgehölze ist, eine einschlägige Rezension

Ein sehr gelungenes Buch über den Gehölzschnitt - die Texte, wie immer bei Pirc, lesefreundlich und ergänzt durch ansprechende klare Zeichnungen (Inga Koch).
Besonders hervorheben möchte ich die Fotos, fast durchweg vom Autor. Er, bzw. seine SchülerInnen haben sich die Mühe gemacht, bei vielen der gezeigten Sträucher und (Obst)bäumen den Hintergrund vor dem Fotografieren mit Planen auszublenden. Die Vorher-Nachherfotos sind daher aussagekräftig, die Erklärungen im Text besser verständlich.

Helmut Pirc erklärt den Schnitt von gängigen und nicht so gängigen Ziergehölzen (also Sträuchern und Bäumen), Obstgehölzen - vom Mostbirnbaum bis zum Ribislstrauch (=Johannisbeerstrauch) und Kletterpflanzen.

Eine Einführung vermittelt Verständnis zu den Lebenszyklen und verschiedenen Wuchsarten der Gehölze und wie diese den Schnitt beeinflussen. Die konzisen Informationen zu Werkzeug,  Schnitttechnik, Schnittziele und Schnittarten sollten die geneigten LeserInnen nicht allzu flüchtig lesen, sie helfen sehr bei der 'Tat am lebenden Objekt'.

Die Rezension bezieht sich auf die 1. Aufgabe 2008. Eine überarbeitete zweite Auflage ist 2011 herausgekommen.

Geeignet für Neulinge/Erfahrene/Experten

viel Nutzem beim Lesen!


Kommentare:

  1. So ein Buch suche ich schon lange. Meistens schaue ich auf die Bilder, dann auf meinen Baum - und verstehe wieder nicht, wie ich die Bilder auf das konkrete Exemplar übertragen soll.
    Das Buch schau ich mir mal an!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. für sich allein ist ein buch, wohl auch dieses, vllt zu wenig anschaulich, im wortsinn. Aber mit einem schnittkurs* als starthilfe, doer jemand der am beginn dabei ist und es erklärt, geht's in folge sehr gut.
    Der vorteil von diesem buch ist für mich, dass sehr schön erklärt ist, wie gehölze wachsen, und von daher schon klarer ist, wie schneiden.

    *vorzugsweise mit laufendem kommentar des oder der vortragenden, der die entscheidungsfindung klar macht - hatte das glück mit ronald gaber von der arche noah.

    AntwortenLöschen

Die Bloggerin

Mein Bild

  • gärtnerin ... alles bio und natürlich und wild, ohne herbi-, fungi- und sonstige -zid erfahrungen ... daher voller Leben und Stimmen und Gerüche
  • weiterverwenderin von altem oder entsorgtem (auch im garten) und von gestaltung und design (fast) so begeistert wie vom gärtnern.
  • garten- und pflanzenfotografin (Getty Images Contributor)
  • berufung als gartentrainer andere mit begeisterung für's garteln anstecken und unterstützen.