Genau 2 Parkplätze lang ...

Panorama Krongarten, Parkplaetze
... ist der Krongarten in der Krongasse in Margareten (Wiens 5tem Bezirk).

Blick in den Krongarten
Zu Idee und Entwicklung gibt es mehrere blogeinträge von Barbara Kanzian in ihrem Blog Über Land. In Kürze: einen Sommer lang soll eine kleine Urban Farm den GrätzelbewohnerInnen Raum bieten für gemeinsames Garteln und Geniessen, Reden und Entspannen, sowie für etliche Kulturhappenings (Terminkalender siehe hier).

Auch der Hauswand entlang grünt es und blüht es, nicht nur vor Hinterland und Feine Dinge, deren Betreiberinnen die Parkplatzbegrünung ermöglicht haben, sondern auch beim benachbarten Heimtierprofi - die 'grüne Meile' wird so erfreulich verlängert.

Drei Geschaeftsfronten sind gruen
 mehr gruen
Wesentlich weniger Parkfläche als ein Auto braucht das Fahrrad, das übrigens der Besitzerin, sagte sie mir, seit Jugendtagen treue Dienste leistet.
Die mittlerweile üppige Pflanzenvielfalt bringt Sommer- und Ferienstimmung in die schmale Gasse
und am Abend sorgen die hauchdünnen Porzellanwindlichter von FeineDinge für Romantik

und zwar noch bis 15.September in 1050 Wien, Krongasse 20. Am 21. gibt es noch den Parking Day als Ausklang (siehe ersten Kommentar von Barbara).

Die hier gezeigten und etliche weitere Fotos gibt es in dieser slide-show zu sehen.

Fröhliches Kron-Garteln wünscht
Brigitte


2013 gibt es den Krongarten wieder, am 1. Juni ist Eröffnung!

Kommentare

  1. Liebe Brigitte, danke für den schönen Beitrag. Das Foto mit dem Froschauge gefällt mir besonders gut. Da glaubt man der Krongarten erstreckt sich über 4 Parkplätze (statt über 2), aber was noch nicht ist, kann ja noch werden, vielleicht nächstes Jahr. Den Krongarten gibt's auch noch am 21. September, da wird nämlich der Parking Day gefeiert mit viel Kocherei.

    AntwortenLöschen
  2. ja, den hatte ich gesehen - fein, dass da der garten noch bis dahin in betrieb ist. Im frühherbst sind alle pflanzen ja besonders üppig.

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich - solche Projekte mag ich- da sollte es mehr von geben.
    Deine Fotos sind toll, vor allem das erste.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. danke Dir, Elke.
    Mehr davon wäre sehr schön - obwohl, diese temporären sommergärtlein gibt es, in Wien zumindest, doch schon viel mehr als noch vor ein paar jahren. Geht also in eine für mich schöne richtung.

    AntwortenLöschen
  5. Super - eine gute Inspirationsquelle für die Leute, die immer jammern, dass sie zu wenig Platz im Garten haben ;-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. stimmt, da hast Du recht, Martina.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....