Blogvorstellung: Fruchtgarten

Mintraching im Bairischen feiert seine 1250 Jahre unter anderem auch mit einem temporären Garten, eben dem Fruchtgarten, in dem ortstypische Sorten von Getreide bis Gemüse angebaut werden:
"Der Fruchtgarten ist ein temporärer Schaugarten, der zur 1250-Jahrfeier in Mintraching angelegt wurde. Hier sollen ortstypische Kulturen auf kleinen Parzellen angebaut werden und so einen Einblick in die Landwirtschaft unseres Dorfes geben."

Angebaut werden:
  • Dinkel und Weizen
  • Zu- und Futterrüben
  • Kartoffel in alten und neuen Sorten (der Vergleich wird spannend!)
  • Bohnen und Erbsen
  • Sojabohnen und Mais
  • Leindotter und Raps
  • Kleegras und Luzerne
 Ausserdem gibt es einen Bauerngarten, auf klassische Art bestückt mit über den Zaun Gereichtem

Viel Erfolg wünscht

Kommentare

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....