Paris, amuse gueule

Vorige Woche konnte ich (Danke für das Geschenk) mit dem Klassenprimus einige Tage in Paris verbringen. Aus den vielen vielen, seeeehr vielen Eindrücken aus dem Pariser Grün (ich hatte wohlweislich eine Speicherkarte mit viel Speicherplatz mit!) werde ich eine Auswahl in mehreren Gängen servieren. 'Auf einen Sitz' ist es zuviel ;). Ich empfand die Gestaltungen als chic, wohlproportioniert, oft auch als charmant, 'with a flourish'. Was auf die verschnörkelten Balkongitter übrigens wortwörtlich zutrifft. Eines ist ganz unten zu sehen, aber die tauchen noch ein paarmal auf.
Als Appetizer serviere ich einige Gedankensplitter

"Ah, wie sie mit der Farbe Grün umgehen" - auch am einfachsten Platz wird mit Laubfarben, -formen und Strukturen gespielt. Reduzierte Pflanzenpaletten bringen Stringenz.
Paris, Innenhof 30 jahre Gemeindebau noerdlich der Peripherique 2013-09
Paris, Innenhof Bistrot de Dames / Hotel Eldorado 2013-09

"G'scheit, sie tun sich das mit der Rasenhutscherei nicht (immer) an." statt mühselig 'Rasen' unter Bäumen zu kultivieren, wird in vielfrequentierten Bereichen gerne eine wassergebundene Decke unter nämlichen ausgebreitet. Die optische Wirkung ist diesselbe, die Nutzungsfreundlichkeit höher.

Paris, Jardin du Luxembourg 2013-09
"Neid" Es wird nicht so kalt, dass Nandina domestica erfriert. Oder Melianthus major.

"Das hat ein G'sicht." Das französische Fenster eignet sich hervorragend für Fassadengrün. Das wird opulent ausgenutzt, wieder mit dem so schönen Spiel mit Grün.
 
Demnächst hier: die Vorspeise.

guten Appetit wünscht
Fortsetzung folgt
Hors d'Oeuvre

Kommentare

  1. Liebe Brigitte,
    schöne Impressionen. So sieht man die Stadt endlich mal mit der Gartenbrille!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie hübsch das aussieht :) Ich fahre diese Woche auch nach Paris und ich freu mich schon total!! :D Sehr schöne Fotos :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. ich dachte ich hätte meine antwort veröffentlicht??? Nun ja, offenbar doch nicht.

    @Elke: ich gestehe, ich habe sie fast nur durch die gartenbrille gesehen. Wir waren in einem museum, eines hatte leider zu. Allerdings, durch den magen haben wir sie auch erlebt ;)

    @Dagmar: schreibst Du wie es Dir gefallen hat?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....