Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2013 angezeigt.

am 31.12.13 in Blüte...

Bild
... und möge auch das Neue Jahr ein gutes Gartenjahr sein!

Prosit 2014 
wünscht Brigitte
Nachtrag: hier die Version mit Blüten- ID

Ein fröhliches Weihnachtsfest ...

Bild
und ein duftendes buntes grünes ertragreiches Gartenjahr 2014Brigitte

Winter is coming...

Bild
...und ich brauche mittlerweile eine Checkliste. Vordergründig weil ich bis Ende Jänner überwiegend ausser Haus, besser ausser Garten, arbeite. Da übersehe ich wohl das eine oder andere.
In Wirklichkeit bin ich ganz einfach nur vergesslich.
Alles schon abgehakt?

Wasser aus  Wasserhähnen abgelassen JAPumpe Gemüsegarten eingewintert JA Werkzeuge aufgesammelt und an einen trockenen Ort gebracht JAdie Wiese ein letztes Mal gemäht JEIN Rasenmäher geputzt NEINzum Service gebracht NEIN den Kindergarten kontrolliert, die Töpfe zusammengerückt, Schilfmatten als Abdeckung hergerichtet JAFunktioniert das Thermometer noch JA  keine Blumenzwiebeln irgendwo vergessen, alle eingepflanzt (Anfang Dezember ist der letzte Zeitpunkt, zu den sie noch ausgesetzt werden sollten, damit sie im Frühjahr auch verlässlich blühen) JADachrinnen ausgeputzt TEILWEISE lange Zweige von Sträuchern mit schöner Winterrinde als Dekoration geschnitten JAVogelfutterspender geputzt JA   Zinkgiesskannen verstaut JA Beetwasseran…

Grüne Weihnachten schenken!

Bild
In meinem Fundus an vintage Dekoration habe ich einige hübsche Teile für Weihnachtspackerl gefunden. Es gibt die Klasse im Garten Geschenkgutscheine daher heuer nicht nur 'pur', sondern schon fertig verpackt. Jede Verpackung gibt es nur einmal.

In der Schachtel enthalten sind1 Paar Gartenhandschuhe und der Geschenkgutschein

 Macht sich dieses winterweisse Angebinde aus Spitzenstoff nicht hübsch?

Und wer keine alte Schachtel will kann frisches Grün wählen, oder stylishes Schwarz, oder einen Kopftopf, oder die zukünftigen Gartenerfolge mit fröhlichorange begießen.

vorbereitende Grüsse Brigitte

Links:

Klasse im Garten Geschenkgutscheine (hier die Motive)


Paris, hors d'œuvre

Bild
was fällt als erstes auf, wenn ein Gartenfreak Paris besucht? Nun, bei mir waren es die Fassaden - viele in einem relativ gelben, daher warmen Grau
mit üppigen schmiedeeisenen Gittern vor den französischen Fenstern
 oder kleinen Balkonen.

Balkone gibt es auch in Wien, französische Fenster kaum. Der grosse Unterschied ist aber: in Paris ist bei fast jedem Haus mindestens ein Balkon begrünt(!), meistens aber viele mehr.

Beliebt sind auch Klinkerfassaden
Auch der kleinste Platz wird genutzt, oft mit Pflanzen, die im Kontext mit der Architektur, durch ihre starke grafische Wirkung leben,
 oder Kombinationen, die durch Nuancen monochromer Schattierungen punkten (siehe die ersten beiden Bilder).
Übrigens, weil ich grad dran denke: schnellwachsende Blattsukkulenten (z. B. Echeveria, Graptopetalum)  können ganz einfach im zeitlichen Frühjahr durch die beim Rückschnitt anfallenden Stecklinge (trocken halten!) vermehrt werden, und genau wie die üblichen Sommerblumen ab Mitte Mai  hinaus auf di…