Blogvorstellung: Mauerblumen in Berlin

"...über gärtnernde Stadtbewohner, Mauern und Blumen, Straßenränder, Fensterbänke, Hinterhöfe, Kräuter, krumme Möhren, frischen Mangold, viele reife Tomaten, Kulinarisches. Und über einen kleinen Biogarten mitten in der Stadt..."

damit ist alles gesagt. Und genauso konzise und erfrischend sind die Blogtexte, mit sehr hübschen Fotos, die mich z.B. hungrig machen. Heute gehe ich Grünkohl ernten...



grüne Grüsse

Kommentare

  1. Hallo Brigitte,
    meinst Du den Blog 'Mauerblumen' der seit Juni 2013 Pause macht - oder gibt es noch einen anderen? Ich sehe in Deinem Post nämlich keinen Link …
    Halbwinterliche Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch Du meine güte, danke! Ich ergänze den link sofort (rechts in der blogroll ist mauerblumen aber schon).

      Löschen
    2. ergänzt :)

      danke nochmals, Silke!
      brigitte

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....