Startseite, Bücher, Termine, Puzzles, zurück zur Webseite

17.06.14

Veilchenblau, Donau und als dritter Rambler...

... 'Gruss an Freundorf'

In unserem Garten ist  die 'Veilchenblau' (Kiese 1909) nicht mehr in Vollblüte, wenn 'Donau' und 'Gruss an Freundorf' (wie die 'Donau' von Praskac gezüchtet), in Schwung kommen.

Nach Post Nr. 17 in dieser Forumsdiskussion habe ich von meiner Gartenfreundin eine echte 'Donau' bekommen, die heller als die 'Veilchenblau' sind. Mir fällt ausserdem eine stärkere Füllung auf.

'Gruss an Freundorf' duftet gar nicht, die anderen beiden sehr schwach, wie eine Schmuckschatulle, die früher nach Parfum geduftet und ihren Duft jetzt verloren hat.

lila Grüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bloggerin

Mein Bild

  • gärtnerin ... alles bio und natürlich und wild, ohne herbi-, fungi- und sonstige -zid erfahrungen ... daher voller Leben und Stimmen und Gerüche
  • weiterverwenderin von altem oder entsorgtem (auch im garten) und von gestaltung und design (fast) so begeistert wie vom gärtnern.
  • garten- und pflanzenfotografin (Getty Images Contributor)
  • berufung als gartentrainer andere mit begeisterung für's garteln anstecken und unterstützen.