Wer noch nicht war, der sollt noch gehen (WIG 64 Ausstellung)

Ganz schnell noch ein Tipp: bis Sonntag (31. August) läuft noch die Ausstellung zur ersten Wiener Internationalen Gartenschau im Wien Museum.

Die WIG 64 ist jetzt der Donaupark. Pläne 1964 und 2014.
Der indonesische Garten (hier in einer zeitgenössischen Ansichtskarte) existiert leider nicht mehr...
...dafür fährt noch die Schmalspurbahn.
Abseits vom Gärtnerischen fasziniert die soziale Komponente: eine wilde Siedlung, Jahrzehnte geduldet und offiziellen Karten verzeichnet, wird sie schlussendlich abgesiedelt und Schauplatz einer gärtnerisch-technischen Leistungsschau. Die Ausstellung ruft mit Plänen, Modellen, Originalmöbeln (willhaben!!!), (Amateur)Fotos und -()filmen und einer Litfasssäule für die Generation 50+ einen time warp hervor.
Unbedingt sehenswert auch für die Generation 50-, wiewohl der der Ausstellung zugewiesene Raum beklagenswert klein ist. Da wäre mehr drin gewesen!

zur Schau stellend

Noch bis Sonntag, 31.8., 10-18Uhr, Wien Museum Karlsplatz (Zeit für den Karls Garten einplanen!!!!!). Nähere Details. Toller Katalog!



Kommentare

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....