Ein Handbuch für alle Staudengartler to be...

...ist Katrins vor kurzem erschienenes Erstlingwerk.

Im Garten soll es möglichst lange blühen. Pflanzen, die jedes Jahr wiederkommen, dabei auch durch die Jahre immer üppiger werden, sind Wunschkandidaten. Stauden also!

Katrins Buch Immerblühende Beete ganz einfach
 
hat "die Abstimmung von Stauden untereinander" zum Thema.

Wer sich (auch) für Stauden im Garten entscheidet und somit am Beginn des Staudengartelns steht, wird an Hand einer logischen Struktur durch Planung und praktische Anlage von Staudenbeeten geführt.
Wer sich schon intensiver mit ihnen beschäftigt hat, findet Detailinfos, wahrscheinlich auch neue Pflanzen, wohl die eine oder andere Erklärung für bewährte Praktiken (z.b. sind für und wider des Rückschnitts im Herbst oder Frühjahr schlüssig besprochen) und natürlich sehr schöne Beetaufnahmen aus Katrins Garten.

Zum Inhalt:
+ Der Anfang: was sind Stauden, Gartenstil, Standortvoraussetzungen
+ Wie werden sie ausgewählt – Gestaltunggrundlagen, Mengenberechnung, Anordnung im Beet, Partner wählen nach ästhetischen Gesichtspunkten (Pflanzenlisten!)
+ Blüten ganz früh und sehr spät im Jahr (Pflanzenlisten!)
+ Beetvorschläge für Sonne, Halbschatten, Schatten, zwei Beispiele werden durch ein Jahr vorgestellt
+ Praxisteil – anlegen eines Staudenbeetes, vom Festlegen der Grösse des Beets über "wie pflanze ich richtig ein" bis zur Pflege nach dem Setzen. Alles gezeigt an einem konkreten Beispiel aus Katrins Garten
+ Folgepflege, inkl. Infos zur 'Haltbarkeit' von Beeten, oder der Umgang mit der Selbstaussaat von Stauden (Pflanzenlisten!)

Stilistisch ist das Buch eine besondere Freude, die klare eingängige Sprache liest sich flüssig und wird durch Katrins Fotos stimmig ergänzt.

Einzigst, dass im Buch einer österreichischen Autorin nur zwei österreichische Bezugsquellen angeführt sind, dauerte mich schon. Es sind, schreibt Katrin mir, nur solche gelistet mit denen sie eigene Erfahrungen hat. Ich hoffe, sie greift meine Anregung auf und besucht einen meiner Lieblingsstaudengärtner, Oberleitner bei Pöchlarn! Er findet dann wohl sicher in der zweiten Auflage dieses Buches Aufnahme*.

staudige Grüsse

*bis dahin als Ergänzung: die K.i.G. Linkliste mit Schwerpunkt Österreich

Kommentare

  1. Liebe Brigitte, die Linkliste funktioniert bei mir leider nicht...LG Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Barbara, danke für den hinweis. Ist korrigiert, der link funzt jetzt.

    Lg, brigitte

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Gerne gelesen

Weisses Kleid

Das Niveau liegt hoch ...

Blaumachen...

Geprüft und für gut befunden....