Startseite, Bücher, Termine, Puzzles, zurück zur Webseite

28.11.14

Thema mit Variationen: Novemberblüten 2013 und 2014

Heuer ist der zweite milde November in Folge. Schön das, denn der Blütenreichtum hier in Ostösterreich war am 24.11.
zwei Sträusschen als Tischdeko, gepflückt im Garten am 24.11.
zwei Sträusschen als Tischdeko, gepflückt im Garten am 24.11.
fast nicht kleiner als am 1.11.
Blumenkreuz, gelegt für einen lieben Verwandten, der knapp vor Allerheiligen starb
Blumenkreuz, gelegt für einen lieben Verwandten, der knapp vor Allerheiligen starb
Zu sehen sind Rosen ('Tradescant', 'Knock Out', geblüht hat aber auch 'New Dawn' hat geblüht), Polsterglockenblume, Dahlie, Tibet-Waldrebe, Fetthenne, Zinnie, Begonie, Magellan-Fuchsie (hat heuer das erste mal gelbüht), Schafgarbe, div. Knöteriche, Gänseblümchen,Borrtesch, Nachtviole (immer noch!), Aster (die allerallerletzten), Chrysantheme, Wolfsmilch 'Diamond Frost', gelber Sommerflieder, Zungen-Schneeball, Winter-Duftschneeball, Winter-Duftheckenkirsche, Duftmahonie, Winterjasmin, Nachtkerze, Säckelblume (hat heuer das erste mal gelbüht), Herbsteisenhut, die letzte Rudbeckie, die ersten Hornveilchen vom Gärtner, Blutstorchschnabel und Ruprechtskraut, und, nicht im Bild, Stockrosen.

Auch voriges Jahr gab es Mitte November noch üppig Blüten, u.a. noch mit ein paar Nachzüglern bei den Duft-Nelken.
Novemberblüten 2013
Zum Vergleich noch die Novemberblüten 2011 und 2010. 2012 gab's ein Herbstlaubspecial.

gar nicht so graue Novembergrüsse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Bloggerin

Mein Bild

  • gärtnerin ... alles bio und natürlich und wild, ohne herbi-, fungi- und sonstige -zid erfahrungen ... daher voller Leben und Stimmen und Gerüche
  • weiterverwenderin von altem oder entsorgtem (auch im garten) und von gestaltung und design (fast) so begeistert wie vom gärtnern.
  • garten- und pflanzenfotografin (Getty Images Contributor)
  • berufung als gartentrainer andere mit begeisterung für's garteln anstecken und unterstützen.